Feuer, Frieden, Licht

Es kann noch so kalt sein,
Gott wird dich innerlich erwärmen.

Es kann noch so stürmisch sein,
Gott wird dir tiefen Frieden geben.

Es kann noch so dunkel sein,
Gott gibt dir ein inneres Licht,
so dass dich kein Weg ins Düstere führt,
du nicht wanken musst und nicht erkalten.

Gott ist dein Feuer, dein Frieden und dein Licht.

Bleib bei Gott und er bleibt bei dir.
Geh zu Gott und er geht mit dir.
Verweise auf Gott und dein Weg wird nie mehr einsam sein,
denn dann werden auch andere Menschen mit Gott und dir unterwegs sein.

Gib ab vom Feuer, von der inneren Ruhe und vom Licht, das du von Gott erhalten hast und immer wieder erhältst. So kannst du es vermehren.

Sei selbst Feuer, Frieden und Licht.

Sei immer mehr Gott, nicht Gott selbst, aber werde Gott immer ähnlicher.

Geh mit Gott, folge Jesus nach, wandle in seinem Geist,
damit die Welt wärmer, friedlicher und heller wird,
dank Gottes Hilfe und dank dir. Amen.

Ilona Anderegg, 27.09.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.